Folgen

Allgemein

Die Sensorberg Konfigurations-App BeaCfg für Android ermöglicht die individuelle Konfiguration der Signalreichweite sowie des Sendeintervalls eines Sensorberg Beacon.

Zeitgleich wird der Beacon automatisch im Account der Sensorberg Cloud Services hinzugefügt bzw. aktualisiert.

Besonderheit

Bitte beachten Sie: Die App überprüft bei jeder Konfiguration ob der Beacon bereits im Account hinterlegt ist. Im Moment werden die Sensorberg Beacons vorkonfiguriert verschickt und jedem Beacon ist bereits eine eindeutige Sensorberg ID zugewiesen. Diese ID ist ebenso auf der Rückseite des Beacon vermerkt.
Hierbei sind zwei Szenarien zu beachten:

  • Beacon ID ist vorab manuell im Account hinzugefügt worden.
    Wenn der Beacon bereits im Account hinterlegt ist, wird die Sensorberg ID nicht verändert.

  • Beacon ID wurde nicht manuell im Account hinzugefügt.
    In diesem Fall wird vom System automatisch eine verfügbare Sensorberg ID ermittelt und diese nach Abschluss der Konfiguration in den Sensorberg Cloud Services hinterlegt und der Beacon entsprechend mit dieser ID konfiguriert. Somit kann der Aufkleber auf der Rückseite des Beacon nicht mehr zur Identifizierung genutzt werden.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Back to top

Kommentare