Folgen

Personalisierte Kampagnen / User Targeting-Funktion

Mit der Freigabe des iOS SDK 2.5.6 und Android SDK 2.3.2 geben wir Ihnen die Möglichkeit, eine bestimmte Zielgruppe Ihrer App-Nutzer zu erreichen.

Das System ist sehr flexibel und kann für viele Use Cases verwendet werden. Hier finden Sie eine Liste von Beispielen:

  • Senden Sie eine Benachrichtigung an alle angemeldeten Benutzer meiner App
  • Senden Sie eine Benachrichtigung an alle Benutzer meiner App, die eine Punktzahl über 1000 haben
  • Senden Sie eine Benachrichtigung an alle Benutzer, die ihre Heimatstadt als Berlin bezeichnet haben

Wegen des Datenschutzes haben wir das Feature so entworfen, dass Daten nur auf dem Client gespeichert werden. Wir stellen eine neue API in der SDK zur Verfügung, die es den Kunden ermöglicht, beliebige String key values festzulegen, die die Kampagnen für den aktuellen App-Benutzer filtern. Hier ein Beispiel, das in Ihrer Anwendung verwendet werden kann:

user_targeting-code1_de.pnguser_targeting-code2_de.png

Bitte beachten Sie:

  • Sie sind dafür verantwortlich, die Attribute synchron zu halten. Wenn sich der Benutzer abmeldet, müssen Sie die Attribute löschen und sie erneut an das SDK senden.
  • Wenn Sie die Attribute nicht löschen, bleiben sie im SDK unverändert.


Anleitung zur Verwendung der User Targeting-Funktion:

Bei der Erstellung einer neuen Kampagne auf der Registerkarte Allgemein finden Sie zwei neue Felder:

  • Nutzergruppenschlüssel (User Targeting Key)
  • Nutzergruppenwert (User Targeting Value)

user_targeting_de.png

Geben Sie einen Targeting-Schlüssel zusammen mit seinem resultierenden Wert ein, um die angegebene Benutzer-Zielgruppe einzurichten. Zum Beispiel:

  • Sprachaufbau des mobilen Geräts, z. B. de, en, es, pl usw.
  • User-Heimatstadt, z. B. Berlin, London
  • Trigger-Kampagne basierend auf dem vorherigen Standort gesehen:
  • Beispiel: Ein Beacon wurde am Telefon am Punkt A gesehen und ein Protokolleintrag erfolgt. Wenn das Telefon / App den zweiten Beacon am Punkt B erkennt, das auch unter der Kampagne verwaltet wird, protokolliert es einen Eintrag. Die Geschäftsregel wird dann ausgelöst, um die benutzerdefinierte Kampagnennachricht an das Telefon des Benutzers zu senden.

user_targeting-language_de.png

user_targeting-hometown_de.png

Wählen Sie Sensorgruppen und Apps aus, die der Auslöser für diese Kampagnen sein sollen.

Wählen Sie 'Kampagne hinzufügen', um die Kampagne zu erstellen. Wenn Sie zusätzliche Ausrichtungsstufen hinzufügen möchten, müssen Sie eine neue Kampagne mit dem Target Key und den Werten erstellen.

Sie können weitere Geschäftslogiken wie Zeitpläne (Tag und Uhrzeit) oder Reaktionstypen (E-Mail-Benachrichtigung, lokale Benachrichtigung usw.) hinzufügen.

Bitte beachten Sie, dass eine Fehlermeldung erscheint, wenn beide Felder für die Benutzerausrichtung nicht ausgefüllt sind.

Beispiel Anwendungsfall:

Eine große deutsche Retailbanking-Kette interessiert sich für die Umsetzung von Proximity-basierten Marketing-Kampagnen. Mit über 500 Standorten in Berlin ist es ihr Ziel, Ihre Kunden anzuregen die Standorte zu besuchen und Ihnen personalisierte Produkten und Dienstleistungen anzubieten, welches eine neue Einnahmequelle für die Bank darstellt. Die Bank hat mehrere Nutzerzielgruppen identifiziert und entsprechende Kampagnen erstellt. Ein paar Beispielszenarien:

  1. Für eine begrenzte Zeit bietet die Bank bestehenden Kunden, die ein Sparkonto eröffnen wollen und EUR 100,00 auf das Konto legen,an, Ihnen einen EUR 10,00 Shopping-Gutschein zu schenken.
    Die Zielgruppen für die Kampagnen sind:
    1. Benutzer, die die Bank App heruntergeladen und sich mit ihrem Profil angemeldet haben
    2. Besuch einer der Niederlassungen in Kreuzberg in Berlin
    3. Benutzer, die ein bestehendes Konto haben, welches mindestens ein Jahr alt ist
    4. Benutzer, die eine Spracheinstellung in Englisch, Deutsch oder Russisch haben

Wenn eine oder mehrere dieser Kriterien erfüllt sind, werden die Benutzer die personalisierte Kampagne auf ihrem Telefon ausgepielt bekommen.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Back to top

Kommentare